Fußpflegestudios und Fußpflegerinnen in Ihrer Nähe (Kontaktdaten und Angebote auf einem Blick)
Kontakt
Tragen Sie sich als Fußpfleger ein und gewinnen Sie neue Kunden! Kostenlos eintragen!

fusspflegestudios.net > Brandenburg > Fußpflege im Landkreis Elbe-Elster

Finsterwalde

Kosmetikpraxis & Fußpflege Cornelia Lindner

Goethestraße 3-5
03238 Finsterwalde
Tel. 03531-704406


Finsterwalde

Fußpflege Brigitte Claudius

Klarastraße 30b
03238 Finsterwalde
Tel. 03531-601625


Finsterwalde

Fußpflege Feminin

Schloßstraße 1
03238 Finsterwalde
Tel. 03531-501953


Finsterwalde

Fußpflegesalon Sigrid Martini

Westfalenstraße 15
03238 Finsterwalde
Tel. 03531-62105


Fußpflege Finsterwalde

| Der Landkreis Elbe-Elster liegt im fußpflegerisch durchaus nicht unattraktiven Süden Brandenburgs. Größte Stadt ist Finsterwalde, Verwaltungssitz aber Herzberg. Weitere Städte sind beispielsweise Bad Liebenwerda, Doberlug-Kirchhain, Elsterwerda, Falkenberg, Uebigau-Wahrenbrück und Mühlberg/Elbe. Darüber hinaus existieren die teilweise einwohnerstärkeren Ämter Plessa, Schlieben, Schradenland und Kleine Elster sowie Elsterland, zu dem auch ein Dörfchen namens Schilda zählt, das um den Anspruch streitet, Heimat der legendären Schildbürger gewesen zu sein. Fußpfleger aus Finsterwalde leisten gute Dienste. Ein historischer Beweis hierfür existiert jedoch nicht und selbst das ungewöhnlich anmutende Fehlen von Fenstern an der Nordseite der Schildaer Kirche wird gemeinhin als kein solcher betrachtet. Fußpflege ist unverzichtbar! Die zum Amt Kleine Elster gehörende Gemeinde Massen-Niederlausitz brachte den bekanntermaßen ältesten Mann, der bisher in Deutschland lebte, hervor: Martin Kaschke (1610-1727). Sein hohes Alter führte dieser auf Mäßigung in jeglichen Bereichen zurück, was denn wohl auch Fußpfleger nicht gerade beglückt hätte, wenn Kaschke sich solche denn hätte leisten können: „Ja so ist es, wenn ich unmäßig gelebt hätte, würde ich schwerlich so ein hohes Alter erreicht haben. Wenn mir es mir am besten schmeckte, hörte ich auf, und wie ich mäßig in Essen und Trinken war, also tat ich der Liebe auch nicht zuviel.“ Nach eigener Auskunft verzichtete er in seinem Leben vollkommen auf Medizin, nahm aber alle Morgen eine Hand voll meines eigenen Urins statt des Tees oder Brandweins ein. Aus Schlieben hingegen stammte Johannes von Drändorf, der 1425 auf dem Scheiterhaufen verbrannt, von Luther und Melanchthon als evangelischer Märtyrer anerkannt wurde. Zum Thema Fußpflege in Finsterwalde finden Sie gegenwärtig vier Einträge auf fusspflegestudios.net. Fußpfleger werden nicht nur im Landkreis Elbe-Elster gesucht, sondern v.a. in den größeren Städten Brandenburgs wie zum Beispiel in Potsdam, Cottbus, Frankfurt/Oder, Brandenburg, Oranienburg, Eberswalde oder in Strausberg. Auch überregional gibt es große Nachfrage nach Fußpflegestudios bzw. Fußpflegern und Fußpflegerinnen. Besonders groß ist das Interesse dabei in den großen Städten wie Berlin, München, Hamburg, Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Essen oder in Dortmund.
Schulen & Ausbildung | Hersteller & Produkte | Nutzungsbedingungen | Impressum